Summer is… here

Als ich mir dachte, dass ich in Sachen Blog ja mal ein bisschen zurückstecken könnte um mehr Zeit und geistigen Freiraum für andere, derzeit etwas wichtigere, Sachen zu haben, hatte ich eigentlich nicht beabsichtigt für mehr als drei Wochen in der Versenkung zu verschwinden *hüstl* Aber so ist es nun leider gekommen.

Inzwischen kann von SUMMER IS COMING auch nicht mehr die Rede sein, bei uns ist SUMMER HERE und das mit voller Wucht. Ich mag Hitze und Sonne. Im Urlaub. Aber sicherlich nicht, wenn die Verpflichtungen meines Alltags mich dazu zwingen auf dem gar nicht mal so schmalen Grat zwischen „Hach, so ist’s schön luftig“ und „Erregung öffentlichen Ärgernisses“ zu balancieren -.- Note to self: bei eventuellen zukünftigen beruflichen Veränderungen auf Dresscode und Klimaanlangenexistenz achten. Und Tiefgaragenstellplatz wäre auch fein. Ich danke meinem Autochen täglich für die wirklich top funktionierende Klimaanlage, aber der Moment in dem man sich ins kochend heiße Auto setzen muss um Klimaanlage/Lüftung/whatever anzuschalten, der ist… unangenehm ;)

So, genug, genölt. Ich wollte mich eigentlich melden um euch und mir selbst zu veranschaulichen, dass es auch bei einer knallvollen Agenda und ein paar weniger erfreulichen Episödchen, die unser aller Lebens sicherlich once in a while für uns bereithält, hell, wo wäre sonst die Challenge, Freunde?!, trotzdem Tolligkeiten gibt, hier eine Auswahl meiner kleinen, feinen Freu-Momente in Juni und Juli:

  • Gar nicht mehr lange hin und ich treffe eine kleine, feine Handvoll von mir hochgeschätzter Damen wieder ♥ Auch wenn uns ausgerechnet der Tod eine Altkanzlers einen Strich durch die ursprüngliche Planung gemacht hatte *kopfschüttel*
  • Mittwochs gucke ich Die Bachelorette und freue mich, dass ich keinen Mann mehr suche – außer Schnäuzer-David sind das doch alles Nulpen. Und Schnäuzer-David promotet da auch nur seine komische Band und sonst nix, aber das kann mir wenigstens egal sein, ich bin ja nicht die Rosen-verteilende Dame. Warum verteilt die anstelle von Rosen eigentlich nicht was Männlicheres? Bierflaschen, Flaschenöffner… Socken? Aber noi, Socken geht wohl nicht, weil sonst ist einer der Dobbys plötzlich a free elf! Und, jede Staffel dieselbe Frage, wieso reicht das Budget der Bachelorette immer „nur“ für Europa und das für den Bachelor für USA & Co.?
  • Bleiben wir beim Fernsehen, im Juli heißt es: WINTER IS HERE, zumindest in 25 Tagen on screen und ich hab mich wohl schon sehr lange auf nix mehr so sehr gefreut! Die Staffel wird so episch!!!!!1!!elf!!!
  • Gemeinsamer Urlaub mit dem Eheschatz ist dieses Jahr aufgrund echt bescheidenen Termin-Managements nicht drin, aber im Juli verbringen wir ein Wochenende in München. Wenigstens etwas :)
  • Wenn der Juli vorüber ist, ist der schlimmste Teil dieses Jahres geschafft. Das klingt etwas negativ, aber ich find’s positiv :D

Was sind eure Freu-Momente der kommenden Wochen? Und bitte, bitte, lass hier bitte eine Person kommentieren, die der Gluthitze, der ständig klebrigen Haut, den Schweißperlen auf der Stirn und stehenden Luft auch nicht allzu viel abgewinnen kann!

 

 

 

20 Comments

    • Ich auch! Egal wohin ich gehe, ich bin immer völlig durchweicht. Ein sehr unangenehmes Gefühl… aber bald ist auch wieder Winter, dann passt uns was anderes nicht :D So ist das mit dem Wetter in unseren „gemäßigten“ Zonen *hust* Aber ich freue mich sehr von deinem neuen Job zu hören! Toll!

    • Wenn die Sonne einen durch die Glasfront langsam durchröstet, gell? :D *brrrr* Wobei ich die seltsam klamme Luft ohne Sauerstoff in geschlossenen Räumen auch echt schlimm finde -.- Andernorts ist es dann wieder mit Klimaanlage viel zu kalt. Waaaaaas soll der Käse?^^

  1. Ü25 ist nicht meins, so gar nicht aber in Hamburg kommen wir übers Jahr nicht sooo häufig darüber ;) Ich freue mich auf einige schöne Feierlichkeiten in der Familie im Sommer, u. a. eine Hochzeit und eine Einschulung, einen exklusiven Mama-Tochter Urlaub (die Lütte und ich, nicht meine Mutter und moi wobei das auch nett wäre), und den ein oder anderen Artikel von dir, wenn du dazu kommst :)

    • In HH ist es glatt 10 Grad kälter, habe ich gestern erfahren :D Und zwar meistens! Das war mir nicht bewusst. Nun möchte ich bitte nach Hamburg ziehen!

      Mama-Tochter-Urlaub, wie toll <3 <3 <3

  2. Ich freu mich auch riesig auf die Handvoll hochgeschätzter Damen :-)
    Außerdem beginnt morgen um 17.00 Uhr mein Sommerurlaub. Ich hoffe, ich kann die beruflichen Verpflichtungen hinter mir lassen – manchmal spukt einem ja der eine oder andere Gedanke im Kopf rum.
    Bevor der Urlaub aber offiziell eingeläutet wird, steht uns am Samstag noch ein Familientag im Phantasialand bevor – mit den Ellis, meinem Bruder und seiner Freundin, seinem Schwieger-Ellis und meinem Mann. Tagsüber Wildwasserbahn fahren, abends lecker essen gehen.

  3. Hier, ich! Ich mag Hitze auch überhaupt nicht, und alles über 25 Grad ist Folter -.- (wenn ich Urlaub hätte und mich nicht bewegen müsste, wäre es vermutlich fast erträglich, aber nur fast ^^). Zum Glück hält es sich hier noch in Grenzen. Ab und zu ist ein heißer Tag dabei, sonst sind es so 21 Grad, womit ich ganz gut leben kann (und mein Kreislauf erst recht).

    Ohhh, das klingt stark nach einem bevorstehenden Bloggertreffen! Aber was hat der verstorbene Altkanzler damit zu tun?

    Das GoT-Sommer-Shirt ist übrigens der Hammer! <3 *haben will*
    Wie du dir denken kannst, freue ich mich auch mega auf die neue Staffel *___* Leider muss ich erstmal rausfinden, wo/wie ich die gucken soll… Hab kein Sky und will es mir dafür auch nicht extra zulegen T__T

    Sonst freue ich mich auf diverse geplante Ausflüge mit meinen Freundinnen (Freilichtmuseum, Wildparks und diverse Strände <3) und diverse Heimatwochenenden. Und vielleicht endlich mal ein Städtetrip mit meiner Mama nach Lüneburg, wo wir schon ewig hinwollen, aber es bisher immer verschoben haben…

    • Wenn mein Hirn nicht funktionieren muss, dann ist mir das Wetter egal, wie gesagt, im Urlaub macht mir das echt gar nix. Aber im Alltag, wenn man „funktionieren“ muss…. püüüüh.

      Der verstorbene Altkanzler wird genau dann und dort beerdigt wo wir uns treffen wollten^^ Haben spontan sämtliche Hotelreservierungen storniert und uns eine neue Stadt gesucht. Voll Panne, so ein Zufall :D

      Wir haben auch kein Sky, nakura auch nicht. Marc hat mir letztes Jahr den iTunes Staffelpass geschenkt und nakura hat die Folgen via amazon gekauft, wo man sie dann zweisprachig hat im Gegensatz zu iTunes. Das ist nun auch unser Plan für Staffel 7. Ich freuuuuuu mich so!!!!!

      Ich hoffe sehr, sehr, dass neben den anderen Ausflügen auch der nach Lüneburg zustande kommt :)

  4. Gluthitze (also alles ab 33 Grad Celsius) mag ich ja auch nicht, aber ich gestehe, dass ich seit einiger Zeit (wieder) Fan der wärmsten Jahreszeit bin (jetzt mich bitte nicht hauen! xD).

    Daher finde ich den Print deines neuen Shirts (?) auch extrem genial. Bei GoT hänge ich aktuell zwar etwas hinterher, aber das soll sich dann auch spätestens im Herbst wieder ändern :)
    Momentan wird eine andere Serie von mir exzessiv geschaut.

    Lustig, dass du auch wieder bei der Bachelorette einschaltest. 95% der diesjährigen Typen finde ich auch furchtbar (das Babyface mit dem Spitznamen Beton *wtf* ist z.B. geistig der totale Tiefflieger gewesen). Den Drummer mag ich hingegen ebenfalls … ach ja: und auch den Bartträger Sebastian.
    Ihrem derzeitigen Favoriten mit der Glatze kann ich hingegen überhaupt nichts abgewinnen (also weder optisch noch charakterlich).

    Ich sitze gerade beim Klassik airleben auf der Rosenthal-Festwiese zusammen mit mehreren zehntausend anderen Leuten. DAFÜR liebe ich den Sommer (um nur mal ein Bsp. zu nennen)!!! :)

    • Und das ist die Hitze, die ich meine! Wir hatten jetzt zehn Tage lang 35°C, es wurde gar nicht mehr kälter bis gestern das extreme Gewitter mit gigantischen Wassermassen kam -.- Wenn die Sonne weg ist abends draußen sitzen finde ich aber auch sehr schön. Das mag ich dann auch am Sommer :)

      Welche Serie guckt ihr noch mal aktuell? Lost-Re-watch?

      Bachelorette mag ich sogar mehr als Bachelor! Und ich mag den Sebastian auch und das gegangen Babyface fand ich schrecklich und dieser Niklas ist meins auch nicht. Der sieht aus wie dieses Baby aus Family Guy, das mit dem Kopf gegen die Decke geknallt ist *hust* Angeblich soll ja der eine offen Bisexuelle, der in der ersten Folge schon rausgeflogen ist, im Haus was mit einem der anderen Kerle gehabt haben. Ich spekuliere schon wild. Basti wäre für mich ein passender Kandidat… du erinnerst dich? Der, der falsch nach vorne gegangen ist, weil er auf „Sebastian“ reagiert hat :D Aber natürlich reine Spekulation!

      • Das mit dem bisexuellen Kandidaten und dem Rumgemache in der Männervilla hatte ich auch schon gehört. Also meiner Meinung nach kämen dafür mindestens drei Kandidaten in Betracht, die evtl. (auch) am anderen Ufer fischen xD
        Diesen Basti würde ich bei meinen Spekulationen aber auf dafür auf jeden Fall ebenfalls mit in die engere Wahl nehmen ;)

        P.S.: Mehr als 31 Grad gab’s bei uns bisher noch nicht. Demnach hab ich auch noch nicht allzu sehr leiden müssen … so wie du offenbar.

  5. Schön, dass du wieder aus der Versenkung aufgetaucht bist. Ich bin ja eigentlich hauptsächlich eine stille Leserin, wollte aber anmerken, dass ich a) ebenfalls diese Hitze unerträglich finde und b) darauf hoffe, dass es im Juli nicht ganz so heiß ist, weil das dieses Jahr der schönste Monat von allen wird.

  6. Ich liebe ja Sommer…und Hitze…aber mein Kreislauf kann diese ständigen Temperaturschwankungen gar nicht ab, so schlimm wie dieses Jahr war es noch nie… Ich gucke auch Bachelorette und bin froh, dass ich da keinen auswählen muss :-D. Obwohl ich den Fitnesstrainer optisch ganz ansprechend finde…trotz Bart und braunen Augen, eigentlich ist das beides nicht meins. Ich frage mich, was sie an dem merkwürdigen Schokoladen-Date findet, irgendwie ist der so…weibisch??? Und der kleine Italiener, der prollige Schornsteinfeger oder der wulstlippige Rostocker… Und der, der aus Versehen vortrat :-D! Was sind das bitte für Männer?? Mein Montags-Highlight ist Malle-Jens, den ich schon seit seiner Auswanderung verfolge (heute kommt die Hochzeit!!!) und donnerstags gucke ich „Global Gladiators“, und nicht nur weil ich mal privat das Vergnügen mit Raúl Richter hatte :-D…

  7. Freue mich auch schon mega auf die neue Staffel Game of Thrones. Episch wird es wohl so ziemlich genau treffen. Wobei ich mich schon frage, wie etwas noch eepischer als das Battle of the Bastards werden kann. Finde dein T-Shirt total genial, hast du das zufällig irgendwo im schönen Astonishland erworben? Würde ich mir glatt auch zulegen.

Begin at the beginning and go on 'till you come to the end: then stop.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.