Garnelen Reis Pfanne

Diese Reis-Pfanne gab es gestern bei uns und Marc und ich waren gleichermaßen überrascht wie wenig Kalorien sie doch hat. Zwar haben wir die quasi von Hand ausgerechnet und unsere Portionen auch nicht abgewogen, aber es waren drei Portionen wovon Marc 1,5 gegessen hat, ich 1 und 1/2 heute noch im Büro genießen kann. Was man kalorienmäßig dazu zählen muss ist die kalte Milch^^ Mit weißem Pfeffer bin ich nicht so vertraut und habe ihn daher etwas zu großzügig eingesetzt.

MAN BRAUCHT:IMG_0285
200g Reis
300g TK Garnelen (ich habe der Einfachheit halber so einen Garnelenring gekauft)
1 gelbe Paprika
4 Tomaten
1 Stange Porree
2 Zehen Knoblauch
2 TL Sambal Olek
100ml Gemüsebrühe
weißer Pfeffer, wenig Salz

Die TK Garnelen habe ich einfach vom Ring geschüttelt und die harte Schwanzspitze abgezogen. Das geht, sofern sie angetaut sind, sehr easy und ist für mich die „sauberste“ Garnelen-Lösung. Mit dem Puhlen hab ich es nicht so. Dann habe ich den Reis in Salzwasser gekocht, wir hatten ganz normal parboiled Langkorn – doch ich schätze jeder hat seine bevorzugte Reisssorte. Ich für meinen Teil mag keinen Basmati-Reis. In der Zwischenzeit habe ich das Gemüse geschnitten und in einer beschichteten Pfanne leicht angebraten. Zum Gemüse habe ich dann das Sambal Olek und weißen Pfeffer gegeben, nochmal umgerührt, bei etwas heruntergedrehter Temperatur gedünstet und dann mit der Gemüsebrühe aufgegossen, dazu dann die Garnelen, noch mal ca. fünf Minuten köcheln lassen, den Reis untergemengt und gut verrührt. Das war’s. Easy und schnell und, wie gesagt, recht kalorienarm, denn letztlich hat nur der Reis die üblichen Kalorien und Kohlenhydrate und die Garnelen einen stolzen Anteil Eiweiß. Alles andere bringt die Energiebilanz des Tages nicht aus der Balance.

5 Comments

  1. Jummi – hört sich nach meinem Geschmack an! *abspeicher* Mein Freund (ok .. und ich auch *g*) sind auch schon immer bemüht, abends mehr Eiweiß udn weniger Kohlenhydrate auf den Tisch zu kriegen..

  2. Jaaa, Dominion ist cool, oder? :) Haben wir neu. A. will aber auch schon Erweiterungen kaufen, hast du da Erfahrungen?

    Bin gespannt, wie dir „Die Gesichtslosen“ gefällt. Ich hab’s auf der Wunschliste. :)

    • Ich wollte gerade schreiben, dass es für mich lecker aussehen würde, wenn da nicht die Garnelen wären… Aber mit Feta kann ich es mir jetzt auch gut vorstellen!

Begin at the beginning and go on 'till you come to the end: then stop.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.