Mandarinencreme

Um das Ostermenü nun mal noch zu Ende zu bringen, jetzt noch den Nachtisch, also das, was es zu den Blondies gab: eine Mandarinencreme.

MAN BRAUCHT:
1 Dose Mandarinen/Orangen (z.B. Aldi)
ca. 200ml Orangensaft
1 Pck Puddingpulver Sahnegeschmack (z.B. von Dr. Oetker)
200ml Milch
40g braunen Zucker
200ml Schlagsahne
Minze zur Deko hätte ich toll gefunden, aber just dieses Jahr hat Papa keine Minze im Garten :(

Zuerst habe ich die Madarinen abgegossen, das Wasser aus der Dose aber aufgefangen! Das Puddingpulver habe ich mit dem braunen Zucker gemischt und mit ca. 100ml der Flüssigkeit angerührt. Welcher Flüssigkeit? Der: 200ml Milch, 100ml O-Saft und 200ml Dosen-Mandarinenwasser. Die restlichen 400ml habe ich aufgekocht, von der Platte genommen, das angemachte Zucker-Pulver eingerührt und wieder unter ständigem Rühren aufgekocht – wie man eben Pudding macht, das steht auch auf der Packung :) Sahne geschlagen und untergehoben. Das war’s! Gut gekühlt hat die Creme herrlich erfrischend geschmeckt! Die Blondies habe ich nur dazu gemacht, weil mein Papa nicht so auf Cremes und Puddings steht – wie seine Tochter ;)

3 Comments

  1. Haha, na dann geht das ja auch nicht, wenns vom Geruch nicht zusammen passt :) Ja, genau für sehr trockene Haut, aber ist die rote ja eigentlich auch… Ich hatte erst auch die für sensible + trockene in der Hand, konnte mich auch echt gar nicht entscheiden, aber ich dachte, da die rote auch für sehr trockene Haut ist, nehme ich dann von der auch mal die und außerdem hat sie so gut nach diesem Kakao geduftet… Und ich mag sie :) Ab und an soll man ja eh mal die Creme wechseln :)

  2. Uih, was zum Schlemmern ;)

    Ich versuche die Kirche immer Sonntags oder ganz früh morgens zu fotografieren, um einen Moment ohne Autos auf der Ecke abpassen zu können.

    Auf den Basilikum auf dem Foto habe ich die Kalo-Angabe drauf geschrieben. Hatte ich übrigens auf von fddb.info. Ich meinte, dass auf der TK-Packung keine Angaben stehen. Das wiegt doch anders.

    LG & schönes WE :)

Begin at the beginning and go on 'till you come to the end: then stop.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.